Wir suchen SIE!

Starten Sie Ihre Karriere bei uns!

Hier klicken

xxx

Wir sind für Sie da:
+49 (0)331 7491-30
Montag – Freitag
8 - 18 Uhr oder über
unser Kontaktformular.

Das AZUBI-Ticket: Umweltfreundlich mobil in Berlin-Brandenburg!

Mit einem Euro pro Tag - ein Jahr lang ÖPNV nutzen, egal zu welcher Zeit.

Günstig mobil während der Ausbildung!

Ab dem 1. August 2019 gibt es ein neues Tarifprodukt für Auszubildende im VBB - das VBB-Abo Azubi für 365 Euro pro Jahr. Damit können Auszubildende alle öffentlichen Verkehrsmittel im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg nutzen – egal zu welcher Zeit, ein ganzes Jahr lang.

Ein VBB-Abo Azubi können:

  • Auszubildende
  • Schüler in berufsqualifizierenden Bildungsgängen (Vollzeit)
  • Beamtenanwärter des einfachen und mittleren Dienstes (Laufbahngruppe 1) und
  • Teilnehmer von Freiwilligendiensten

beantragen, wenn

Zur Beantragung des Abonnements bei einem VBB-Verkehrsunternehmen ist ein Berechtigungsnachweis erforderlich. Auf diesem bestätigt der Ausbildungsträger (z.B. berufliche Schule, Träger des Freiwilligendienstes etc.) durch Stempel, Unterschrift und Aufbringen eines Hologramm-Aufklebers, dass die o.g. Voraussetzungen vorliegen.

Das Ticket gibt es im Abonnement für 12 Monate, und es kann jährlich verlängert werden, wenn die Voraussetzungen weiter vorliegen. Die Abbuchung erfolgt in monatlichen Raten.

Wer die Voraussetzungen nicht erfüllt oder lieber Monatskarten bzw. 7-Tage-Karten nutzen möchte, dem stehen weiterhin alle bisherigen Tarifangebote für Auszubildende im VBB-Tarif zur Verfügung. Hier findest Du dazu nähere Informationen.

Wie geht's?

Der Weg zum VBB-Abo Azubi

Schritt 1: Prüfen

Schritt 2: Ausfüllen und Ausdrucken

  •  Fülle den Berechtigungsnachweis mit deinen Angaben aus und drucke ihn aus. Wenn du nicht genau weißt, was Du ausfüllen musst, kann auch Dein Ausbildungsträger die Angaben vervollständigen. Unterschrift nicht vergessen.

Schritt 3: Bestätigen lassen

  • Lege den ausgefüllten Berechtigungsnachweis deinem Ausbildungsträger vor und lasse ihn unterschreiben, abstempeln und mit einem Hologramm-Aufkleber versehen.

Schritt 4: Abo beantragen

  • Fülle einen Abo-Antrag für das VBB-Abo Azubi aus und gib ihn zusammen mit dem vollständig ausgefüllten Berechtigungsnachweis VBB-Abo Azubi (nicht älter als 30 Tage), ein Lichtbild und ein Personaldokument nicht vergessen bei uns ab.

Schritt 5: Losfahren

  • Dann erhälst Du von uns Dein VBB-fahrCard als AZUBI-Ticket und kannst damit losfahren.

Wer kann das Ticket beantragen?

Folgende Personengruppen sind berechtigt, das neue Angebot VBB-Abo Azubi als Abonnement im VBB zu beantragen:

Alle Auszubildenden in dualer Ausbildung nach BBiG bzw. HwO, wie

  •   Kaufmännische Ausbildungsberufe (z.B. Verkäufer*in, Industriekaufleute)
  •   gewerblich-technische Ausbildungsberufe (z.B. Industriemechaniker*in, Elektroanlagenmonteur*in)

Schüler*innen in berufsqualifizierenden Bildungsgängen (Vollzeit), wie z.B.

  • Ausbildung in sozialen Berufen (z.B. Erzieher*in, Sozialassistent*in)
  • Ausbildung in Assistentenberufen in Technik, Verwaltung (z.B. Fremdsprachenassistent*in, Lebensmitteltechnischer Assistent*in, Gestaltungstechnische*r Assistent*in)

Auszubildende in Gesundheitsberufen mit staatlicher Anerkennung, wie z.B.

  • Auszubildende zum/ zur Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Auszubildende zum/ zur Physiotherapeut*in

Beamtenanwärter*innen des einfachen und mittleren Dienstes (Laufbahngruppe 1),

Teilnehmer*innen an einem freiwilligen sozialen, einem freiwilligen ökologischen Jahr oder am Bundesfreiwilligendienst

Wichtig: Der Ausbildungsträger (z.B. berufliche Schule, Träger des Freiwilligendienstes etc.) muss in der Übersicht „Ausbildungsträger für das VBB-Abo Azubi“ aufgeführt sein.

Du willst mehr wissen?

Viele FAQ zum Ticket erhälst Du beim VBB unter diesem Link.

Du kannst Dich aber auch direkt an unseren Abo-Service über die rechts angebenen Kontaktdaten wenden.

Informationen für Ausbildungsträger

Hier geht es zu den Informationen des VBB für die Ausbildunsgträger.

Sie könenn sich aber auch direkt an unseren Abo-Service über die rechts angebenen Kontaktdaten wenden.

Unsere Hinweise zum Datenschutz für unsere Kunden sind hier hinterlegt.