TODO supply a title

Wir suchen SIE!

Starten Sie Ihre Karriere bei uns!

Hier klicken

xxx

Wir sind für Sie da:
+49 (0)33841 99-300
Montag – Freitag
7 - 15 Uhr oder über
unser Kontaktformular.

Vertragsunterzeichnung

Die Beteiligten am Vertragsabschluss (v.l.): Johannes Gestring - Planungsxgruppe, Silke Wloka - Technische Projektleiterin der regiobus, Martin Grießner - Geschäftsführer der regiobus, Marc Pittius - Sachbearbeiter Vergabe/Fördermittel der regiobus

Nach einem fast 25-wöchigen Verfahren kann nun der nächste Schritt für den Neubau des regiobus-Betriebshofes Werder (Havel) beginnen.

Am 21.09.2022 unterzeichneten die PLANUNGXGRUPPE Architekten Generalplaner PartmbB Josef Knipping, Johannes Gestering, Arno Schone und die regiobus Potsdam Mittelmark GmbH den Vertrag für die Planungsleistungen zum Neubau des Betriebshofes.

Das bisher 8.000 qm umfassende Gelände in der Otto-Lilienthal-Straße 8 soll um 10.400 qm erweitert werden. Ziel ist es, einerseits die Fahrzeugkapazitäten auszuweiten und andererseits die Anlagen auf die Anforderungen nachhaltiger emmissionsfreier Fahrzeuge auszulegen. Künftig sollen hier 50 Busse - vom 12 m Solobus bis hin zum 21 m CapaCity - mit einer entsprechend dimensionierten Werkstatt, Lademöglichkeiten und Hochvolt-Arbeitsplätzen ihren Platz finden. Dann sollen bis zu 110 Mitarbeitende zum Betriebshof gehören. Heute umfasst der Betriebshof 26 Linien-Fahrzeuge und ca. 50 Mitarbeitende.

Die PLANUNGXGRUPPE überzeugte mit dem fachlich wie wirtschaftlich besten Angebot.

Geplante Zeitschiene:

  • Beginn der Planungen Oktober/November 2022
  • Fertigstellung der Leistungsphasen 1 bis 3 bis 30.04.2023 (LPH 1: Grundlagenermittlung; LPH 2: Vorplanung; LPH 3: Entwurfsplanung)