Wir suchen SIE!

Starten Sie Ihre Karriere bei uns!

Hier klicken

xxx

Wir sind für Sie da:
+49 (0)331 7491-30
Montag – Freitag
8 - 18 Uhr oder über
unser Kontaktformular.

regiobus begrüßt die neuen Azubis

Am 29. Juli 2019 begrüßte der Geschäftsführer der regiobus Potsdam Mittelmark GmbH Hans-Jürgen Hennig acht junge Menschen zu ihrem ersten Ausbildungstag im Unternehmen am Verwaltungssitz der regiobus in Bad Belzig. Sie werden in den kommenden Jahren ihre Leidenschaft zum Beruf machen. Sechs von ihnen werden das Handwerk des Berufskraftfahrers Personenverkehr erlernen, zwei jenes des Kfz-Mechatronikers Nutzfahrzeuge.


Mit dabei eine junge Frau. Antonia Heinz schaut heute schon gern unter die Motorhaube der Pkws in ihrer Familie. „Es ist erstaunlich zu sehen, wie viel Elektronik sich dort befindet“, schwärmt die frisch gebackene Mechatroniker-Auszubildende. Dokusoaps über Autowerkstätten bestärkten sie in ihrem Berufswunsch. Auch Leon Eilert fand im Mechatroniker seinen Traumberuf: “Etwas anderes kann ich mir nicht vorstellen." Beim Schülerpraktikum in Bad Belzig lernte er die Kollegen kennen und war sich sicher, die Ausbildung hier meistern zu wollen.


Der Postdamer Azubi-Kollege Leroy Stanischewsky wiederum wollte schon immer auf dem Fahrersitz platz nehmen: „Es ist einfach cool, so ein Gefährt selbst zu lenken.“ Ebenso sehen es Max Widdua, Fabian Hasche, Matti Heinke und Simon Mainka. Warum Bus und nicht LKW? „Hier kann ich fahren und mit Menschen in Kontakt sein“, erklärt Herr Mainka den Unterschied und die andere stimmen ihm zu.   


Wie motiviert diese acht Jugendlichen an die Ausbildung gingen, zeigte sich nicht zuletzt an ihrer Pünktlichkeit zum Begrüßungstermin. Auf keinen musste gewartet werden. Nach den einführenden Worten des Geschäftsführers gaben ihnen die Personalleiterin der regiobus Martina Druse und der Ausbildungsleiter Michael Wildemann wichtige Informationen und Hinweise zu den Ausbildungsabläufen. Ebenso stellten sich die Betriebshofleiter der ausbildenden Standorte der regiobus in Bad Belzig, Beelitz, Stahnsdorf und Potsdam den Neuankömmlingen vor. Im Anschluss fuhren diese sie zu den jeweiligen Betriebshöfen, um ihnen dort ihr künftiges Arbeitsumfeld und die neuen Kollegen vorzustellen.


Dass bereits die Azubis bei regiobus ernst genommen werden, zeigt sich übrigens auch im aktuellen Azubiprojekt: Ein unter anderem für die Fahrten der Auszubildenden bereitgestelltes Fahrzeug wird nach den Ideen der Jugendlichen designt werden. Hieran arbeiten die Jugendlichen des zweiten Lehrjahres bereits, welche den Van vor Kurzem schon zur dienstlichen Nutzung übergeben bekamen.   


Unser Tipp für Ausbildungsinteressierte: Azubitage der regiobus am 07. September 2019 auf dem Betriebshof in Bad Belzig und am 21. September 2019 auf dem Betriebshof in Stahnsdorf, jeweils von 10-13 Uhr. Hier können sich Interessierte als Kraftfahrer oder Mechatroniker ausprobieren und mehr über die Ausbildung bei regiobus erfahren.