Wir suchen SIE!

Starten Sie Ihre Karriere bei uns!

Hier klicken

xxx

Wir sind für Sie da:
+49 (0)331 7491-30
Montag – Freitag
8 - 18 Uhr oder über
unser Kontaktformular.

Mit dem PlusBus direkt zu den 25. Sabinchen-Festspielen in Treuenbrietzen

Treuenbrietzen lädt vom 14. – 23. Juni 2019 zu den 25. Sabinchen-Festspielen ein. Mit dem im April 2019 gestarteten neuen Wochenend-Netz der regiobus gelangen die Festgäste aus Richtung Brandenburg an der Havel, Bad Belzig und Niemegk im 2h-Takt direkt und bequem ins Flämingstädtchen und wieder zurück. Ein Umsteigen oder gar der Umweg über Potsdam oder Berlin sind nicht mehr notwendig.


Samstags, sonn- und feiertags von 8:00 bis 19:00 Uhr pendeln die Busse der PlusBus-Linien 581 bzw. 582 zwischen den Städten. In Bad Belzig wechselt der Bus selbst von der einen auf die andere PlusBus-Linie sodass die Fahrgäste einfach auf ihren Plätzen verweilen können. Bequemer geht es nicht. Hinzu kommt eine durch die direkte Verbindung günstige Fahrtzeit.
Wer aus Richtung Lehnin anreisen möchte, kann ebenso auf die PlusBus-Linien bauen. Die PlusBus-Linie 580 hat mit dem Wochenendnetz in Golzow Anschluss an die aus Brandenburg kommenden 581er PlusBus-Linie.


regiobus lädt daher ein, sich die 25. Sabinchen-Festspiele mit ihrem Markttreiben, Bands und nicht zuletzt dem Konzert der Brandenburger Symphoniker nicht entgehen zu lassen und per ÖPNV-Anreise den Festtrubel unbeschwert zu genießen. Der Treuenbrietzener Bürgermeister Michael Knape freut sich über das verbesserte ÖPNV-Angebot, spart es doch Parkplatzangebot wie –suche: „Alle Gäste sind uns herzlich willkommen!“  


Im Bereich des Treuenbrietzener Festgeländes kommt es zu Verlegungen der Haltestellen. Fahrgäste zum Sabinchenfest steigen in Richtung Treuenbrietzen an der Haltestelle Kino aus, in Richtung Niemegk, Bad Belzig und Brandenburg erfolgt der Einstieg am besten an den Haltestellen Markt (Ersatzhaltestelle an der B2) oder Kino.


Das Wochenend-Netz der regiobus bietet seit April 2019 samstags, sonn- und feiertags einen durchgehenden 2h-Takt aufeinander abgestimmter regiobus-Linien zu den schönsten Ausflugszielen im westlichen Potsdam-Mittelmark wie zur Sabinchenstadt Treuenbrietzen, dem Kloster Lehnin, dem Schloss- und Schulmuseum Reckahn oder dem Beelitzer Baumwipfelpfad.  


Alle Fahrpläne finden Sie hier.