Wir suchen SIE!
Starten Sie Ihre Karriere bei uns!

Hier klicken

Karriere

Wir sind für Sie da:
+49 (0)331 7491-30
Montag – Freitag
8-18 Uhr oder über
unser Kontaktformular.

Bus 622, 623, 628, 629 – Veränderte Linienführungen und Fahrzeiten

Linienführungen Bus 622 und Bus 623 in Stahnsdorf ab 5. Juli 2018
Linienführungen Bus 628 und Bus 629 ab 5. Juli 2018

Ab 5. Juli 2018 gelten folgende Änderung im Busliniennetz der Region TKS:

Linien 622 und 623

Am 9. Juli beginnen in Stahnsdorf die Bauarbeiten zum grundhaften Umbau der Potsdamer Allee und des Bäkedamms. Die Arbeiten werden in mehreren Bauabschnitten ausgeführt und sollen bis zum Ende des Jahres 2020 abgeschlossen sein. Um während der Bauzeit einen möglichst stabilen Betrieb auf den Linien 622 und 623 gewährleisten zu können, werden die bisher immer an der Endhaltestelle Stahnsdorf, Hildegardstraße verknüpften Linien getrennt.

Die Linie 622 wird von ihrem bisherigen Endpunkt Stahnsdorf, Hildegardstraße entlang der bisher von der Linie 623 bedienten Strecke bis zur neuen Endhaltestelle Stahnsdorf, Waldschänke verlängert.

Die Linie 623 wird verkürzt und verkehrt nur noch zwischen Stahnsdorf, Waldschänke und U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim bzw. Zehlendorf Eiche. Den Abschnitt von Stahnsdorf, Waldschänke nach Stahnsdorf, Hildegardstraße bedient neu die Linie 622.

Beide Linien erhalten auch neue Fahrzeiten, womit bessere Anschlüsse erzielt werden.

Die Linie 623 verkehrt Montag bis Freitag im Tagesverkehr im Abschnitt Stahnsdorf, Waldschänke – Kleinmachnow, Rathausmarkt neu ca. 10 Minuten versetzt zur Linie 620, wodurch ein dichteres Angebot auf dieser Strecke angeboten wird. Mit Anschluss von und zu den Linien X1 und 601 an der Waldschänke bestehen so alle 10 Minuten Verbindungen zwischen Kleinmachnow und Potsdam.

Und auch zwischen Berlin und dem Zentrum Kleinmachnows bestehen durch versetzte Takte der Linien 622 und 623 künftig doppelte so viele Verbindungen wie zuvor: Mit versetzten Abfahrten alle 20 Minuten zum S-Bahnhof Mexikoplatz (Linie 622) und alle 20 Minuten zum S-Bahnhof Zehlendorf (Linie 623) besteht alle 10 Minuten eine Verbindung zwischen Kleinmachnow, Rathausmarkt und einer Station der S-Bahnlinie S 1.

Freitag und Samstagabend endet der 30-Minuten-Takt auf der Linie 623 nicht mehr gegen 23:00 Uhr sondern wird bis Mitternacht verlängert.

Auf der Linie 622 wird in Kleinmachnow im Zehlendorfer Damm in Höhe der alten Dorfkirche die neue Haltestelle „Altes Dorf“ in Betrieb genommen.

Fahrplan Linie 622
gültig ab 05.07.2018
  Fahrplan Linie 623
gültig ab 05.07.2018

Linien 628 und 629

Um die Erschließung der nordwestlichen Wohngebiete Kleinmachnows zu verbessern wird die Linienführung der Linie 629 (Stahnsdorf, Waldschänke – Teltow, Warthestraße) verändert. Die Linie verkehrt neu zwischen den Haltestellen Kleinmachnow, Schleusenweg und Kleinmachnow, OdF-Platz über Schleusenweg, Rudolf-Breitscheid-Straße und Ernst-Thälmann-Straße. Dabei wird in der Ernst-Thälmann-Straße eine neue Haltestelle zwischen Steinweg und Hoher Kiefer eingerichtet. Aufgrund geringer Nachfrage endet die Linie 629 in Teltow zukünftig an der Haltestelle Warthestraße. Fahrgäste in Richtung Nuthestraße können die Linien 601 oder 184 nutzen.

Die Linie 628, die die Strecke über den Schleusenweg bisher bedient hat, wird verkürzt und entfällt in diesem Abschnitt. Neu verkehrt die Linie 628 zwischen Kleinmachnow, Dreilinden und Stahnsdorf, Waldschänke. An Schultagen sind die Fahrten dabei mit der Linie 629 verknüpft, wodurch die umsteigefreie Verbindung zwischen Dreilinden und der Steinweg-Schule erhalten bleibt.

Der Fahrplantakt der Linie 629 wird an die Nachfrage angepasst und von Montag bis Freitag im Tagesverkehr auf einen durchgehenden 30-Minuten-Takt reduziert. Am Wochenende und an Feiertagen verkehrt die Linie durchgehend im Stundentakt.

Fahrplan Linie 628
gültig ab 05.07.2018
  Fahrplan Linie 629
gültig ab 05.07.2018